Aktuelles

Bericht zur Abteilungsversammlung der Daiberhexen am 18.11.17

Hexenmeister Andreas Buck begrüßte alle anwesende Zunftmitglieder, insbesondere unseren Zunftmeister Klaus Diesch, sowie seinen Stellvertreter Klaus Wossmann. Auch wurde unser Narrenrat, unsere Obermüllerin und unsere stellvertretende Obersägerin begrüßt.
Anschließend folgten die Grußworte vom Zunftmeister, gefolgt von einer stillen Gedenkminute an unsere verstorbenen Mitglieder.
Es folgten die Tätigkeitsberichte unserer Schriftführerin Natalie Münch und unserem Hexenmeister, in denen wir die Fasnet im Schnelldurchlauf Revue passieren liesen.
Nachdem Ehrenhexenmeister Reiner Rink die Entlastungen durchführte, wurde von Ehrenhexenmeister Wolfgang Lärm die Wahlen durchgeführt.
In einem geheimen Wahlverfahren wurde der stellvertretende Hexenmeister Tobias Hummel für weitere 2 Jahre in seinem Amt bestätigt.
Für den Hexenrat wurde ebenfalls das geheime Wahlverfahren verwendet. Hier wurden Kati Baic und Vanessa Kuduzovic für weitere 2 Jahre gewählt. Neu in unserem Hexenrat, dürfen wir Nico Claassen und Gerhard Leonhard für erstmal 1 Jahr willkommen heißen.
Im Anschluss wurden dann noch die Termine und Ausfahrten für das Jahr 2018 bekannt gegeben, welche auch auf unserer Homepage www.gloggasaeger.de abrufbar sind.

Abteilungsversammlung der Sägergruppe

Am Freitag den 27.10.2017 fand die Abteilungsversammlung der Sägergruppe in der Zunftstube statt.
Nach einer kurzen Begrüßung aller Anwesenden, wurde der Tätigkeitsbericht der Sägergruppe durch
Obersägerin Pia Schwer vorgetragen.
In diesem wurde nochmals das vergangene Narrenjahr durchlebt. Besonderes Augenmerk lag auf der
Fasnetssaison 2017 und den jährlichen Ausflug der Säger, der dieses Jahr nach Ochsenhausen ging.
Anschließend fanden die Entlastungen durch Zunftmeister Klaus Diesch statt.
Dieses Jahr fanden keine Wahlen statt. Da aber derzeit noch 2 freie Plätze im Sägerrat
zu besetzten sind, wurde in die Runde gefragt, ob jemand Interesse für diesen Posten zeigt.
Allerdings nicht, somit bleiben die Posten unbesetzt.
Als fünfter Tagesordnungspunkt wurden die Ehrungen durchgeführt. Es konnten dieses Jahr insgesamt 4 Säger für ihre Mitgliedschaft geehrt werden. Die Geehrten waren für 10 Jahre: Andrea Spies, 20 Jahre: Rainer und Manuela Schwehr, für 40 Jahre Mitgliedschaft Conny Rauch.
Jeder der geehrten erhielt eine kleine Aufmerksamkeit.
Zunftmeister Klaus Diesch informierte unter dem Tagesordnungspunkt 6 Wünsche und Anträge die anwesenden Mitglieder über die kommenden Termine wie zum Beispiel das Ringtreffen 2019.
Zum Abschluss der Versammlung wurde die kommenden Ausfahren für 2018 bekanntgegeben und die weiteren anstehenden Termine besprochen.
Vielen Dank für die anwesenden Mitglieder, Freunde und Gönner.

Röthenbächler Erisdorf mit neuer Gesellin Sabrina Maichel

Im Rahmen der Jahresabteilungsversammlung der Erisdorfer Röthenbächler
standen neben dem Bericht der Obermüllerin, dem Tätigkeitsbericht der
Schriftführerin und verschiedenen Terminbekanntgaben auch Wahlen an. Im
Nebenzimmer vom „Bergstüble“ versammelten sich die Erisdorfer „Müller“ und
auch viele Gäste aus Ertingen waren zur Veranstaltung gekommen.
Für die Röthenbächler, einer Häsgruppe der Narrenzunft Gloggasäger Ertingen,
waren zwei Ausschussmitglieder und der Stellvertretende Obermüller zu
wählen. Die bisherige Schriftführerin, Silke Wittek, stand als Ausschussmitglied
nicht mehr zur Verfügung. Statt ihr stellte sich Sabrina Maichel als neues
Ausschussmitglied zur Wahl.
Oliver App erklärte sich wieder bereit, als Ausschussmitglied gewählt zu
werden. Ebenso Daniel Wittek, der bisherige stellvertretende Obermüller, war
für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren im Ausschuss bereit.
Im Gremium ergaben sich durch die neue Zusammensetzung auch neue
Aufgabengebiete, und alle vier neuen Positionen wurden bei einer öffentlichen Wahl
mehrheitlich bestätigt.
Obermüllerin bleibt Hedi Schirmer für ein weiteres Jahr, Sabrina Maichel tritt
für zunächst ein Jahr an die bisherige Ausschuss-Stelle von Timo Hugger. Dieser wird
für die nächsten zwei Jahre Stellvertretender Obermüller sein und löst damit
Daniel Wittek ab, der sich in der kommenden Amtszeit als Schriftführer und
Kassierer im Verein engagieren wird. Oliver App wird ebenfalls für weitere zwei Jahre
als Ausschussmitglied mitentscheiden und mitarbeiten.
Die Wahl wurde von Ortsvorsteher Klaus Binder durchgeführt.
Nach der Wahl bedankte sich Hedwig Schirmer im Namen aller Vereinsmitglieder
bei Silke Wittek mit einer kleinen Anerkennung für die langjährige und
sorgfältig geführte Tätigkeit als Schriftführerin.
Im Anschluss des offiziellen Teils war Raum für Gespräche und Geselligkeit.

Hexenrat3.1 2017

V.l.n.r.: Hexenmeister Andreas Buck, Zunftmeister Klaus Diesch, Nico Claassen, Gerhard Leonhard, stv. Hexenmeister Tobias Hummel, Vanessa Kuduzovic, Kati Baic

Foto Geehrte AGG 27102017

(v.l.n.r. Andrea Spies, Pia Schwer, Manuela Schwehr, Rainer Schwehr, Conny Rauch)

röthenbächler neuwahlen

Foto vordere Reihe (v.l.n.r): Sabrina Maichel, Hedi Schirmer, Silke Wittek
Foto hintere Reihe (v.l.n.r.): Daniel Wittek, Timo Hugger, Oliver App

 

http://www.gratis-besucherzaehler.de/
Home   Maskengruppen   Einzelmasken   Zunftrat   Vorstandschaft   Aktuelles   Termine   Galerie   Links   Impressum